Geldscheine liegen auf einem Tisch., © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Zwölf Lotto-Millionäre im ersten Halbjahr 2022 in Bayern

Zwölf Menschen haben beim Glücksspiel in Bayern im ersten Halbjahr 2022 Millionenbeträge gewonnen. Rund 295 Millionen Euro wurden in dem Zeitraum an Lotto-Spielende im Freistaat ausgezahlt, teilte die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung am Donnerstag in München mit. Die höchste Gewinnsumme sei mit mehr als 17 Millionen nach Unterfranken gegangen. In die Staatskasse seien rund 212 Millionen Euro Lotteriesteuer, Gewinnabführung und Spielbankabgabe für gemeinnützige Zwecke geflossen.