© Stadt Marktredwitz

Zwei junge Künstlerinnen geehrt: Marktredwitz vergibt Jugendkulturförderpreis

Junge, aufstrebende Künstlerinnen und Künstler haben es in der momentanen Zeit richtig schwer, auf sich aufmerksam zu machen – fehlen doch die lokalen Auftritte. Zumindest zwei von ihnen bekommen jetzt Aufmerksamkeit – dank des Jugendkulturförderpreises der Stadt Marktredwitz.

Hannah Gottsmann macht Malerei und Videokunst. Sie hat sich für Marktredwitz an der JugendKunstTriennale des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes beteiligt. Eines ihrer Werke ist bald in Ausstellungen unter anderem in Hof, Marktredwitz und Plauen zu sehen. Madlen Poguntke hat Querflöte studiert und verschiedene Meisterkurse im Ausland belegt. Beide Preisträgerinnen können sich über 500 Euro freuen.