© Peter Steffen

Zwei Jackpots auf einmal geknackt

München (dpa/lby) – Gleich zwei Jackpots mit einem einzigen Spielschein hat ein Lottospieler aus Mittelfranken geknackt. Damit gewinnt der noch Unbekannte insgesamt 11,35 Millionen Euro, wie Lotto Bayern am Donnerstag mitteilte. Der Mann hatte als bundesweit einziger Spieler einen Tippschein mit den sechs Richtigen sowie der korrekten Superzahl abgegeben. Weil es bundesweit auch niemanden gab, der sechs Richtige ohne Superzahl tippte, knackte der Mittelfranke auch in dieser Gewinnklasse den Jackpot. Für seinen Gewinn hatte der Mann 8,75 Euro investiert. Der frisch gebackene Multimillionär hatte seinen Tippschein anonym abgegeben. Er hat jetzt noch bis Ende 2021 Zeit, seinen Gewinn abzuholen.