ZVV: Fahrplan für 2019/2020 enthält kaum Änderungen

Der Bürgerbus kommt gut an, die Bahnen fahren fast immer störungsfrei – während sich der Öffentliche Nahverkehr in Hochfranken gerade im Wandel befindet, ist der zuständige Zweckverband im Vogtland mit dem bestehenden Angebot zufrieden. Er hat sich deshalb heute darauf geeinigt, zum Fahrplanwechsel im Herbst kaum etwas zu ändern. Die Verbindungen bleiben größtenteils so, wie sie bislang schon sind. An der Beförderungsart ändert sich jedoch was: Die alten Regiosprinter haben ausgedient, bald gibt es neue Triebwagen. Wichtig für alle Schüler aus Bad Elster: Ab Oktober übernimmt der ZVV auch die Fahrtkosten zur Oberschule in Adorf.