Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle., © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zusammenstoß auf Verbindungsstraße: 83-Jähriger stirbt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Verbindungsstraße im Landkreis Mühldorf am Inn ist ein 83-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Er habe am Donnerstagnachmittag in die vorfahrtsberechtigte Gemeindeverbindungsstraße zwischen Edmühle und Walkersaich einbiegen wollen, teilte die Polizei am Abend mit. Dabei habe er offenbar einen Wagen auf dieser Straße übersehen. Der 30-Jährige Fahrer dieses Autos habe einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können.

Der 83-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. An beiden Autos entstand Totalschaden. Walkersaich und Edmühle gehören zur Gemeinde Schwindegg.