Bis umweltfreundlichere Sonnenschutz-Alternativen marktreif sind, ist der ökologisch beste Schutz vor der Sonne wohl einer, der auf weniger Eincremen setzt, ohne ganz darauf zu verzichten., © Bodo Marks/dpa

Zum Tag des Sonnenschutzes: Apotheken beraten zu Sonnenschutzmitteln

Gerötete, juckende Haut, Kopfschmerzen oder sogar Fieber – Wer schon einmal selbst einen Sonnenbrand hatte weiß, wie unangenehm das sein kein. Der heutige Tag des Sonnenschutzes (21. Juni) soll auf die Gefahren von Sonneneinstrahlung für unsere Haut aufmerksam machen und die Menschen für das Thema Sonnenschutz sensibilisieren. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der richtigen Anwendung von Sonnenschutzmitteln:
… so Jörg von Rücker, Inhaber der Hugo von Rücker Apotheke in Hof.
Passend zum Tag des Sonnenschutzes informieren heute viele Apotheken in Hof und Umgebung über den richtigen Gebrauch von Sonnencremes. Außerdem helfen euch die Mitarbeiter dabei, das passende Sonnenschutzmittel für euch zu finden. Neben dem Hauttypen spielt dabei zum Beispiel auch der Zustand eurer Haut eine Rolle. Übrigens: Täglich Sonnencreme auftragen, gilt auch als gutes Anti-Aging-Mittel.