© NEWS5 / Fricke

Zu spät gebremst: Vier Verletzte auf A72

Einmal nicht rechtzeitig gebremst und schon ist es zu spät. So ist es auch einer Autofahrerin auf der A72 am Abend gegangen. Bei Feilitzsch musste ein Autofahrer abbremsen. Die Frau hinter ihm bemerkte das offenbar zu spät und fuhr auf das Auto auf. Bei dem Unfall hat sie sich ihren Unterarm gebrochen und musste ins Krankenhaus. Drei weitere Menschen kamen mit einem Schock ebenfalls in Kliniken. Die schwer beschädigten Autos waren nur noch was für den Abschleppdienst. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.