© Ralf Hirschberger

Zoll warnt vor Betrügern

Landshut (dpa/lby) – Der Zoll warnt vor Betrügern, die sich als deutsche Zollverwaltung ausgeben und zu Zahlungen auffordern. Wie das Hauptzollamt Landshut am Donnerstag mitteilte, kam es in letzter Zeit in ganz Deutschland häufiger zu betrügerischen E-Mails, falschen Anrufen und Briefen, bei denen die Betroffenen aufgefordert werden, Zoll und Steuern zu zahlen.

Der Zoll weist ausdrücklich darauf hin, dass bei echten Zahlungsaufforderungen keine Bandansagen am Telefon eingesetzt werden oder die Überweisung über einen Prepaid-Service gefordert wird. Bei unklaren Fällen sollten derartige E-Mails, Telefonate und Briefe beim Zoll auf ihre Richtigkeit überprüft werden.