Zoff in Marktredwitz: Zwei Gruppen prügeln sich, Polizei sucht Zeugen

Viel Alkohol und Beleidigungen haben am Wochenende zu einer Gruppenschlägerei in Markredwitz geführt: Zwei 30-Jährige Männer waren am Samstagmorgen in einem Lokal in der Klingerstraße mit einer fünfköpfigen Gruppe aneinandergeraten. Auf der Straße vor dem Lokal gings dann richtig zur Sache und die Männer haben sich geprügelt.

Die beiden 30-Jährigen gingen laut Polizei zu Boden. Die Männer aus der Gruppe schlugen weiter auf sie ein und flüchteten im Anschluss. Während die beiden Verletzten im Krankenhaus behandelt wurden, konnte die Polizei am Samstagvormittag die Täter ermitteln: Alle zwischen 18 und 23 Jahre alt und aus Marktredwitz und Umgebung, teilweise deutlich alkoholisiert. Einer hatte noch dazu Marihuana dabei und einem weiteren droht Ärger, weil er eventuell betrunken nach Hause gefahren ist.

Die Kripo Hof ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Wer die Prügelei am Samstagmorgen in Marktredwitz beobachtet hat, soll sich melden!