Cook mal… – Zitroneningwerlimonade

Zutaten (für etwa 2 Flaschen à 500ml Inhalt):

  • 6 Bio-Zitronen
  • 2 Bio-Limetten
  • 500ml Wasser
  • 500g Zucker
  • 1 Stück Ingwer – je nach Geschmack

 

Zubereitung:

  • Den Ingwer (die Menge hängt davon ab, wie stark der Ingwer herausschmecken soll) schälen und in feine Scheiben schneiden. Wer einen intensiveren Ingwergeschmack möchte, kann ihn auch durch eine Knoblauchpresse drücken. Von den Zitronen und Limetten vorsichtig die Schale abreiben.
  • Zitronen und Limetten auspressen. Saft in den Kühlschrank stellen.
  • Die Zitronen- und Limettenschalen zusammen mit dem Ingwer in einen Topf geben. Mit kochendem Wasser übergießen, sodass alle Zutaten gerade so bedeckt sind. Über Nacht im geschlossenen Topf ziehen lassen.
  • Zwei Flaschen à 500 ml mit kochendem Wasser füllen, um sie zu sterilisieren.
  • 500 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Das Wasser mit der Schale und dem Ingwer vom Vortag in den Zuckersirup gießen. Den ausgepressten Saft hinzufügen und nochmal kurz aufkochen lassen.
  • Den Sirup durch ein feines Sieb in die Flaschen gießen und sofort verschließen. Der Sirup hält sich im Kühlschrank etwa 14 Tage. Für eine erfrischende Limonade den Sirup einfach mit Mineralwasser auffüllen – je nachdem, wie süß man es mag.

 

Noch intensiver schmeckt die Limonade, wenn man einige Scheiben Zitronen oder Limetten hinzufügt. Minze und Zitronenmelisse machen sich ebenfalls gut in der Limonade.