© Pixabay

Zigaretten im Müllbeutel: Speisekammer in Münchberg brennt aus

Feuer in der Speisekammer – das ist auch selten. Das ist allerdings in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Münchberg gestern früh passiert. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt hat sich niemand, aber der Schaden ist mit etwa 30.000 Euro beträchtlich. Brandursache waren laut Polizei Zigarettenstummel in einem Müllbeutel.

Die Mieterin der Wohnung muss sich deshalb wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten.