© Friso Gentsch

Zeugen gesucht: Mann schubst Fußgänger in Plauen um

Ganz schön überrumpelt gefühlt haben muss sich ein 36 Jahre alter Mann, als er gestern in Plauen die Seumestraße überqueren wollte. Ganz plötzlich hielt ein schwarzes Auto an, der Beifahrer stieg aus und schubste den Fußgänger um. Danach stieg er wieder ein und fuhr davon. Der 36-Jährige kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Eine Zeugin beschreibt den Täter als großen kräftigen Mann mit einer kurzen grauen Sporthose.

Wer Hinweise zu ihm oder zum Auto geben kann, soll sich bitte bei der Polizei Plauen melden.

Tel.: 03741 140