© Landratsamt Wunsiedel

Zensus 2022: Erhebungsbeauftragte auch im Landkreis Wunsiedel unterwegs

Im Landkreis Wunsiedel haben die Befragungen für den Zensus 2022 begonnen. Wie das Landratsamt Wunsiedel mitteilt, sind die Erhebungsbeauftragten bereits mit Tablet und Ausweis unterwegs, um Bevölkerungsdaten zu ermitteln. Zufällig ausgewählte Haushalte werden nach Informationen wie zum Beispiel Namen, Geburtsdatum und Geschlecht befragt. Der Zensus findet bundesweit statt. Mit den Daten soll eine verlässliche Planungsgrundlage für politische und wirtschaftliche Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden geschaffen werden. Außerdem ermittelt der Zensus die genaue Bevölkerungszahl. Alle freiwilligen Zensusbeauftragten haben vorab an einer Schulung teilgenommen. Für ihre Arbeit erhalten sie eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.