© Matthias Balk

Zeitung: Verhandlungen mit Lille über Wechsel von Sanches

München (dpa) – Der FC Bayern München verhandelt offenbar mit dem französischen Vizemeister OSC Lille über einen Wechsel des portugiesischen Fußball-Europameisters Renato Sanches. Das berichtet die französische Sportzeitung «L’Equipe». Im Gespräch ist eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro.

Sanches hatte jüngst nach dem Liga-Auftaktspiel gegen Hertha BSC (2:2) seine Unzufriedenheit ausgedrückt, weil er nur zu einem Kurzeinsatz gekommen war. Die Bayern hatten ihn kurz darauf mit einer Geldstrafe – laut «Bild»-Zeitung sollen es 10 000 Euro gewesen sein – belegt. Laut Trainer Niko Kovac habe er die Strafe aber bekommen, weil er das Training nach dem Spiel nicht mitgemacht habe.