© Landratsamt Wunsiedel

Wunsiedler Realschule: Abschlussklassen müssen am Montag ran

Nach dem Feuer an der Wunsiedler Realschule am Dienstagmorgen haben die Schüler bis Montagmittag schulfrei. Dann entscheidet sich, ob die Luft im Schulhaus wieder gut genug ist, um dort Unterricht zu halten.

Eine Ausnahme gibt es allerdings: Die Schüler der Abschlussklassen müssen antreten. Für die 10. Klassen findet der Unterricht bis zur 6. Stunde statt, teilt das Landratsamt Wunsiedel mit. Die Vorbereitung auf die Prüfungen sei wichtig. Deshalb gibts Unterricht in den Prüffächern, heißt es weiter. Für die Abschlussklassen findet der Unterricht in der Wirtschaftsschule und der Berufsschule statt. Treffpunkt ist am Montagmorgen am Haupteingang der Wirtschaftsschule in Wunsiedel.