© Stadt Wunsiedel

Wunsiedler Energieweg: Nahwärmenetz Schönbrunn wächst

Etwas verspätet, aber deutlich zuversichtlicher startet Wunsiedel nächste Woche in den Kultursommer Bayern-Böhmen. Dabei will sich Wunsiedel nicht nur als Festspiel-, sondern auch als Energiestadt präsentieren und den Wunsiedler Weg der Energiezukunft vorstellen. Bürgermeister Nicolas Lahovnik:

Der wächst in Schönbrunn jetzt ein Stück weiter. Mit gut zweieinhalb Millionen Euro fördert der Freistaat Bayern und ein europäischer Topf das dortige Nahwärmenetz. Die Stadt will es mit dem Geld weiter ausbauen. Insgesamt sollen am Ende rund 770 Haushalte klimaneutralen Strom bekommen, hergestellt von der Pelletheizung im Energiepark. Auch der neue Kindergarten in Holenbrunn ist an das Nahwärmenetz angeschlossen.