© Stadt Wunsiedel

Wunsiedel ist bunt: Heute findet die Demonstration gegen Rechts statt

Unter dem Motto „Abstand halten…erst recht gegen Rechts“ veranstaltet die Bürgerinitiative „Wunsiedel ist bunt“ heute Nachmittag eine Demonstration. Wie in jedem Jahr, wollen sie damit ein Zeichen für mehr Akzeptanz und Toleranz in der Gesellschaft setzen. Ab 14.30 finden deshalb Andachten in der Friedhofskirche, der katholischen Kirche und am Burgelmühlweiherplatz statt. Ab 15 Uhr gibt es eine Bühne auf dem Marktplatz mit Reden und Musikbeiträgen. Aufgrund der Pandemie gibt es auch eine Alternative zur Teilnahme. Svenja Faßbinder, Sprecherin von „Wunsiedel ist bunt“:

Gleichzeitig zur Demonstration des Bündnisses finden sonst Aufmärsche der Rechtsextremisten statt. Diese haben ihre Veranstaltung heuer aber bereits abgesagt.