Wunsiedel: 63-jährige stirbt bei Brand

Auf einem Dreiseithof in der Teichstraße im Wunsiedler Ortsteil Holenbrunn ist heute um viertel fünf ein Feuer ausgebrochen. Dabei sind sich sechs Personen im Gebäude gewesen – fünf von ihnen konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Eine 63-jährige wurde zunächst noch vermisst – die Einsatzkräfte haben sie kurze Zeit später leblos aus dem Haus geborgen. Der Notarzt hat nur noch ihren Tod feststellen können. Die Löscharbeiten haben bis in die Morgenstunden gedauert. Die Kripo Hof ermittelt jetzt, warum das Feuer ausgebrochen ist – der Schaden liegt bei rund 200.000 Euro.

(Symbolbild)