© Daniel Bockwoldt

Wohnhaus nach Verpuffung eingestürzt: Vier Verletzte

Himmelstadt (dpa/lby) – Bei einer Verpuffung in einem Wohnhaus in Unterfranken sind vier Menschen verletzt worden, ein Mann davon schwer. Das Gebäude in Himmelstadt (Landkreis Main-Spessart) sei am Montagabend eingestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Die Opfer stammten alle aus einer Familie. Die Ursache für die Verpuffung war zunächst unklar. Feuerwehrleute hätten kurz nach Eintreffen an der Einsatzstelle Benzingeruch wahrgenommen, sagte der Sprecher. Die Kriminalpolizei ermittle zur Ursache.