Selber Wölfe: Saisonkarte startet in den Vorverkauf

Die regionalen Fußballvereine befinden sich schon wieder mitten in der Saison, bis die Selber Wölfe in der Eishockey-Oberliga in die Liga starten, dauert es noch bis zum September. Zumindest ist jetzt aber der Verkauf der WölfeSaisonkarte gestartet. Damit kann man jedes Heimspiel und die Meisterrunden- und Playoff-Spiele im Stadion mitverfolgen – außerdem die vier Vorbereitungsspiele. Die Tickets können persönlich in der VER-Geschäftsstelle bestellt werden. Wer in der vorherigen Saison schon eine Dauerkarte gehabt hat, wird direkt vom Verein angeschrieben.
Zusätzlich kann man sich einen Parkplatz am Wölfe-Parkplatz Dürrloh für die gesamte Saison mieten. Und für alle Gelegenheitsbesucher in der Netzsch Arena hat der Verein auch eine Nachricht. Die Ticketpreise sind die gleichen wie vergangene Saison.