Wildpark Waldhaus Mehlmeisel: Malen gegen Langeweile

Am Anfang haben sich vielleicht viele Schüler noch über die Corona-Zwangsferien gefreut, so langsam wird es manchen aber langweilig und die Nerven der Eltern werden dünner. Beschäftigung für die Kleinen bietet jetzt unter anderem der Wildpark Waldhaus Mehlmeisel an. Er verschenkt Eintrittskarten an alle Kinder, die ein selbstgemaltes Bild ihres Lieblingstieres einsenden. Vorausgesetzt ist: es muss ein Tier aus dem Wildpark sein und die Mitarbeiter müssen erkennen können, um welches Tier es sich handelt. Das daneben zu schreiben, gilt nicht. Die besten Bilder will der Park dann nach Einsendeschluss am 30. April veröffentlichen. Jedes Kind darf aber nur ein Bild einsenden. Die Adressdaten des Wildparks findet ihr auf euroherz.de

 

Bilder an:

Wildpark Waldhaus

Waldhausstraße 100

95694 Mehlmeisel