© Carsten Rehder

Wiederholungstäter: Hund zum zweiten Mal aus Plauener Tierheim geklaut

Er kann sich offenbar nicht von ihm trennen – einem 26-jährigen Mann wird aber wohl nichts anderes übrigbleiben. Am Donnerstag ist er erneut in das Tierheim im Plauener Ortsteil Reinsdorf eingebrochen und hat einen Hund mitgenommen. Etwa drei Stunden später entdeckten Zeugen, dass der Hund vor einem Supermarkt angeleint war. Die Polizei konnte dabei auch wieder den 26-Jährigen stellen, als er Alkohol und Hundefutter klaute.

Bereits am Dienstag war der Mann ins Tierheim eingebrochen und nahm den Hund mit. Damals entdeckten die Polizisten beide in einem Gebüsch. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Mann.

(Symbolbild)