© Daniel Wagner

Weniger Verpackungsmüll: Stadt Hof unterstützt Mehrwegsystem in der Gastronomie

Das Essen aus unserem Lieblingsrestaurant können wir im Lockdown nur nach Hause bestellen. Dadurch fällt aber einiges an Verpackungsmüll an. Das soll sich in der Stadt Hof bald ändern. Die Stadt unterstützt die Einführung eines Mehrwegsystems für die Gastronomie. Das hatte die CSU-Stadtratsfraktion in einem Antrag gefordert. Geld gibt es von der Stadt aber keines. Sie will stattdessen bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen. Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla zum System:

Für die Mehrwegverpackungen müssen die Kundinnen und Kunden kein Pfand zahlen, sondern sich nur per App registrieren lassen.