© Friso Gentsch

Wenig Ausbeute: Diebe brechen in Köditz ein

In der jetzigen Jahreszeit häufen sich wieder die Einbrüche. Wie schnell es gehen kann, musste eine Frau in Köditz am Abend feststellen. Sie hat nur für zwei Stunden ihr Haus am westlichen Ortsrand verlassen. Diese Zeit nutzten Unbekannte, um einzusteigen. Spät am Abend fiel der Frau ein aufgebrochenes Badfenster auf. Auch in der Garage war ein Fenster beschädigt und an der Tür waren Aufbruchspuren. Somit müssen die Diebe über das Badezimmer ins Haus gekommen sein. Große Ausbeute machten sie jedoch nicht, lediglich eine zweistellige Summe Bargeld nahmen sie mit. Der Sachschaden geht dagegen in die Tausende.

Die Kripo Hof ermittelt jetzt und sucht Zeugen. Wer gestern Abend im Bereich Steinacker/Seebühlstraße in Köditz etwas gesehen hat, soll sich bitte melden.

Tel.: 09281 704-0