© Sachsentourismus

Welterbe-Vorschlag: Kommission setzt Göltzschtalbrücke auf Platz 1

Sie ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt und ein Wahrzeichen des Vogtlands: Die Göltzschtalbrücke. Deshalb gibt es schon länger die Idee, sie zum UNESCO-Weltkulturerbe zu machen. Und die ist jetzt einen Schritt weiter gekommen. Als Empfehlung an die Landesregierung hat eine Kommission die Göltzschtalbrücke ganz nach oben auf Platz 1 der Rangfolge gesetzt, teilt das Landesamt für Denkmalpflege mit.

Sachsen kann im Oktober zwei Vorschläge für die Fortschreibung der deutschen Vorschlagsliste zum Welterbe machen. Insgesamt gibt es aber drei Bewerber. Das Kabinett will voraussichtlich Ende des Sommers darüber entscheiden.