© VSC Klingenthal e.V.

Weltcup in Klingenthal: Entscheidung soll am Morgen fallen

Der fehlende Schnee macht nicht nur Wintersport-Fans in der Region einen Strich durch die Rechnung. Das milde Wetter wirkt sich mittlerweile auch auf hochkarätige Wettbewerbe aus. Der Weltcup in der Nordischen Kombination in Klingenthal konnte am vergangenen Wochenende nicht stattfinden. Nun ist im Gespräch, ob er stattdessen am kommenden Wochenende durchgeführt werden kann. Der Deutsche und Internationale Skiverband wollen am Morgen (DI) eine Entscheidung fällen. Die Verantwortlichen wollten sich ursprünglich schon am Samstag einigen, der Wetterbericht war da jedoch noch zu unsicher. Sollte der Weltcup stattfinden können, würden die Verantwortlichen am Freitag auf ein offizielles Training und den provisorischen Wettkampfsprung verzichten. Beides würde am Samstag vor dem Wettkampf stattfinden.