© dpa

Weltbekannter Poet in der Region: Eugen Gomringer erhält Kulturpreis des Landkreises Hof

Die Reaktionen auf den Lyriker Eugen Gomringer fallen sehr unterschiedlich aus. Der 93-Jährige steht mit seinem Gedicht „Avenidas“ in der Kritik. Manche finden es sexistisch, Andere widerum feiern Gomringer für seine konkrete Poesie. So stellt sich die Stadt Rehau, wo Gomringer seit vielen Jahren zuhause ist, hinter den Lyriker und ist gerade dabei, das Gedicht auf einer Hausfassade anzubringen. Und auch der Landkreis Hof würdigt die Arbeit Gomringers – und zwar mit dem Kulturpreis des Landkreises. Der wird nur alle Drei Jahre verliehen und ist mit 2.500 Euro dotiert.