© Pressestelle Stadt Marktredwitz

Weihnachtsmarkt-Absagen: Auch Marktredwitz & Oberkotzau betroffen

Gucken wir derzeit auf die Corona-Infektionszahlen sowie auf die steigende Zahl an Todesfällen und Krankenhauseinweisungen, vergeht den meisten wahrscheinlich die Vorfreude auf Weihnachten. Dementsprechend sagen auch immer Städte und Gemeinden in der Euroherz-Region ihre Weihnachtsmärkte ab.

Nach Naila, ziehen heute auch Marktredwitz und Oberkotzau nach. Die Stadt Marktredwitz hat zusammen mit Marktbetreiber Martin Fuhrmann und allen Beteiligten beschlossen den Marktredwitzer Adventszauber auf dem Angerplatz abzusagen. Das betrifft auch den Betrieb der Eisbahn. Der Oberkotzauer Bürgermeister Stefan Breuer hat sich bei Facebook zur Absage des dortigen Weihnachtsmarktes geäußert: Ihn stattfinden zu lassen wäre ein falsches Signal der Sorglosigkeit. Die Auflagen und Einschränkungen ließen sich auf dem Marktplatz nicht umsetzen und es wäre nicht der Weihnachtsmarkt, den wir kennen und uns wünschen, schreibt Breuer.