© Radio Euroherz/Lisa Grießhammer

Weichen werden erneuert: Schienenersatzverkehr zwischen Hof und Oberkotzau

Seit der Einführung des 9-Euro-Tickets sind die Züge teilweise rappelvoll. Viele Menschen wollen das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs für den Preis einmal austesten. Zwischen dem Hofer Hauptbahnhof und dem Bahnhof Oberkotzau müssen die Züge nun allerdings vorübergehend ausfallen. Grund dafür sind umfangreiche Weichenerneuerungen im Ausfahrbereich nach Oberkotzau. Das hat die Deutsche Bahn mitgeteilt. Daher können nicht alle Züge der Deutschen Bahn und agilis auf der Strecke verkehren. Sie werden zwischen Hof und Oberkotzau, sowie zwischen Hof und Selb durch Busse ersetzt. Den geänderten Fahrplan findet ihr auf der Website der Bahn. Die Regelung gilt bis Sonntag in einer Woche (19.6.).