© Jens Büttner

Wegen versuchten Tötungsdeliktes: Polizei sucht Zeugen nach Streit in Marktredwitz

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Samstag morgen in Marktredwitz, ermitteln jetzt Staatsanwaltschaft und Kripo wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Kurz vor halb 5 am Morgen ist ein 27-jähriger bei dem Streit in der Klingerstraße auf einen 23-jährigen mit einem 17 Zentimeter langen Küchenmesser losgegangen. Er hat den junge Mann damit schwer verletzt. Der 23-jährige musste notoperiert werden. Derzeit befindet er sich nicht mehr in Lebensgefahr. Der Angreifer wurde festgenommen. Die Polizei sucht dennoch weiter nach Zeugen. Wer den Streit beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.

Nummer Polizei: 09281 7040