© pixabay

Wegen trockenem Sommer: Stadtwerke Rehau rufen zum Wassersparen auf

Auch wenn der angekündigte Regen in den kommenden Tagen durchatmen für die Natur bedeutet, halten sich die Wasservorräte in Grenzen. Der Juni war einfach zu trocken. Deshalb rufen die Stadtwerke Rehau jetzt die Bevölkerung auf, sparsam mit Wasser umzugehen.

Es bestehe zwar kein Grund zur Panik, dass das Wasser demnächst ausgehen könnte, dennoch sollen die Einwohner von Rehau und Umgebung einige Dinge beachten. Auf der Homepage der Stadt heißt es erstmal auf Autowaschen, Swimmingpools und Gießen so gut es geht zu verzichten.

Auch die Rehauer Firmen sollen Wasser sparen. Vereine sollten ihre Sportplätze so wenig wie möglich bewässern. Auch die Stadt Rehau will das künftig reduzieren.