Wegen Halle-Anschlag: Mahnwache an der Hofer Synagoge

Am Mittwoch hat ein 27-jähriger in Halle zwei Menschen erschossen. Beim Ermittlungsrichter des
Bundesgerichtshofs hat der 27-jährige auch ein rechtsextremistisches,
antisemitisches Motiv bestätigt. Aufgrund dieser Ereignisse findet heute eine Mahnwache an der Hofer Synagoge statt. Das hat die Stadt auf ihrer Facebook-Seite bekannt gegeben. Dazu ruft die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Hofer Partnerschaft für Demokratie im Bundesprogramm Demokratie leben auf. Treffpunkt ist heute um 18 Uhr an der Synagoge in Moschendorf.