© Polizeiinspektion Hof

Wegen des Wintereinbruchs: Es kracht auf den Hochfränkischen Straßen

Weil es extrem glatt gewesen ist, sind gestern morgen ein Müllauto und ein Traktorgespann frontal zusammengestoßen. Die Fahrer sind sich zwischen Trogen und Ziegelhütten entgegen gekommen und haben beide nicht mehr bremsen können – dabei haben sie sich leicht verletzt. Wegen des Wintereinbruchs hat es heute (DO) morgen auch auf der A93 gekracht. Auf Höhe Thierstein hat ein Sattelzug-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen die Mittelschutzplanke gekracht – die hat er dadurch an manchen Stellen herausgerissen. Nachdem er auf einen Parkplatz in der Nähe gefahren ist, hat er bemerkt, dass 400 Liter aus seinem Tank ausgelaufen sind. Der Parkplatz ist für mehrere Stunden gesperrt gewesen – außerdem musste das Wasserwirtschaftsamt anrücken. Der Schaden liegt bei rund 50.000 Euro.

(Bild vom gestrigen Unfall)