Was tun mit 50 Millionen Euro?: Bürgerinfoabend in Plauen

Was tun mit 50 Millionen Euro? Die Stadt Plauen kann sich in den kommenden Jahren über so eine Summe freuen. Denn sie ist eine von sechs Modellkommunen in Deutschland, die der Deutsche Bundestag für die Förderung ausgewählt hat.

Der Name für das Ganze steht schon fest und damit auch das Gebiet, in das die Investitionen fließen: ZUKUNFT LEBEN im Plauener Süden. Jetzt sind die Plauener Bürger dran: Heute Abend haben sie die Möglichkeit, bei einem Workshop an der Gestaltung mitzuarbeiten und zu diskutieren. Los gehts um 19 Uhr in der Festhalle. Pro Themenbereich soll es dazu einen Tisch und einen Mitarbeiter der Stadtverwaltung geben, der informiert und Fragen beantwortet. Wichtige Punkte sind bei der Umgestaltung und Entwicklung des Stadtteils zum Beispiel klimagerechter Umbau, Infrastruktur für neue Mobilitätsformen, Sport, Wohnen, Freizeit und Gewerbe.