Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt., © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Waldbrände in der Sächsischen Schweiz: Unterstützung aus dem Vogtlandkreis

Ab Mitte der Woche wartet schon die nächste Hitzewelle auf uns. Währenddessen toben in Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz seit einer Woche Waldbrände. Die Lage sei zwar stabil, allerdings würden die Einsatzkräfte auch weiterhin Glutnester entdecken, heißt es heute. Unterstützung bei den Löscharbeiten kommt auch aus dem Vogtlandkreis. Kreisbrandmeister Gerd Pürzel:

Sollte die Situation weiterer Unterstützung bedürfen, so stünden sechs Tanklöschfahrzeuge und ein Katastrophenschutzlöschzug-Wasserversorgung zur Verfügung, so Pürzel weiter. Die Ortsgruppe Reichenbach des Technischen Hilfswerks hatte bereits in der vergangenen Woche 200 Atemschutzfilter ins Schadensgebiet geschickt.

(Symbolbild)