© Karl-Josef Hildenbrand

Wahlen am Sonntag: 160.000 Wahlberechtigte in Hochfranken

Am Sonntag sind in Bayern Landtags- und Bezirkswahlen. Ein klarer Trend in diesem Jahr ist, dass mehr Leute über die Briefwahl abstimmen. Fast 9,5 Millionen Bayern sind wahlberechtigt.

Hochfranken als eine der weniger bevölkerten Regionen des Freistaats hat auch immerhin knapp 160.000 Wahlberechtigte. Beinahe jeder Fünfte kommt dabei aus der Stadt Hof. Sie bildet zusammen mit dem Landkreis Hof einen Wahlkreis – der Landkreis Wunsiedel einen zusammen mit dem Landkreis Kulmbach und einigen Gemeinden aus dem Landkreis Bayreuth. Wer jetzt noch die Briefwahlunterlagen beantragen möchte, kann das bei der Gemeindeverwaltung tun. Bis Sonntag 18 Uhr müssen sie beim Rathaus angekommen sein, um gültig zu sein.