© Museum Bayerisches Vogtland

Wärschtlamo-Grafik: Stadt Hof sichert sich Rechte

Das Wärschtlamo-Logo für das 150. Jubiläum dieses Jahr hat für ordentlich Diskussion in den sozialen Medien gesorgt. Viele waren mit der aktualisierten Version des Hofer Unikats nicht zufrieden. Nachdem das endlich geklärt war, gab es das nächste Problem. Es gab Streit um die Rechte an der Originalgrafik. Der ist jetzt aber beigelegt. Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

Nachdem die Rechte an der original Wärschtlamo-Grafik gesichert sind, können jetzt die Werbeartikel für das Jubiläum angefertigt werden. Die Ursprungsgrafik zur Figur des Wärschtlamos selbst wird dabei nicht verändert, heißt es aus dem Hofer Rathaus.