© pixabay

Vorsicht auf den Straßen: Tipps der Polizei

Mit dem Oktober hat auch wieder die kalte Jahreszeit begonnen. Im Verkehr kann das teilweise tückisch sein. Im vergangenen Jahr hat es im Oktober und November mehrere Unfälle mit Radfahrern und Fußgängern in Oberfranken gegeben, ein Mensch ist dabei sogar ums Leben gekommen.

Fußgänger, die helle und auffällige Kleidung tragen, sind besser zu sehen, wenn es dunkel ist. Autofahrer sollten ihr Licht rechtzeitig einschalten, die Scheibenwaschanlage auffüllen und die Scheiben von Laub oder Eis komplett befreien. Wenn es regnet oder schneit, ist die Straße schnell glatt. Fahrt deshalb langsam und haltet den Sicherheitsabstand zu anderen Fahrzeugen ein. Denkt auch dran, die Winterreifen rechtzeitig aufzuziehen. Die Profiltiefe kann jeder mit einem Zwei-Euro-Stück überprüfen. Ragt der Silberrand nicht weit heraus, ist die Tiefe ausreichend.