Vorsicht an Roter Ampel: Neuer Rotlichtblitzer in Plauen geht in Betrieb

Schnell noch über die rote Ampel gehuscht und keiner hats gemerkt: Fast jedem von uns ist das mit dem Auto schon passiert. In Plauen kann das demnächst teuer werden: Dort geht im Laufe der Woche ein neuer Rotlichtblitzer an den Start, und zwar in der Chamissostraße. Die Stadt plant aber noch einen weiteren: In der Trockenthalstraße starten kommende Woche die Bauarbeiten dafür. Hintergrund: Überall dort sind Schulen in der Nähe – die Rotlichtblitzer dienen also der Sicherheit der Kinder.

Insgesamt sind dann vier Rotlichtblitzer in der Stadt in Betrieb. Die anderen Anlagen stehen in der Böhlerstraße und der Reichenbacher Straße.