Vorbeugen. Schützen. Impfen: Apotheker im Landkreis Hof unterstützen Europäische Impfwoche

Vorbeugen. Schützen. Impfen – Unter diesem Motto wollen die Apotheker in der Region die Europäische Impfwoche unterstützen. Volker Schmitt, Sprecher der Apotheker in Hof und Umgebung vertritt die Meinung, dass Impfen einer der besten Präventionsmaßnahmen der modernen Medizin sei und deshalb jede Impfung zähle. Man schütze laut Schmitt dadurch nicht nur sich selbst und seine Familie, sondern die gesamte Bevölkerung vor Infektionen.

In der Zeit der Europäischen Impfwoche ab heute (24.4.) bis zum 30. April stehen die Apotheken im Landkreis Hof deshalb verstärkt dafür bereit, Impfausweise zu kontrollieren, mit den Verbrauchern über das Für und Wider der jeweiligen Impfung zu sprechen und Tipps zu geben, wer sich wann gegen welche Krankheit impfen lassen sollte.