© Stadt Plauen

Vor dem Plauener Frühling: Straßen um den Altmarkt gesperrt

Dieses Wochenende findet der Plauener Frühling statt. Für die Auf- und Abbauarbeiten kündigt die Stadt Plauen Straßensperrungen an. Ab heute sind daher im Areal rund um Altmarkt und Herrenstraße alle Parkflächen gesperrt. Auch eine Durchfahrt durch das Festgelände ist nicht möglich.

  • Die Inhaber einer Bewohnerparkkarte und Parkkarte für Gewerbetreibende der Parkzone A können während des Stadtfestes auf andere Parkzonen ausweichen.
  • Die Zu- und Abfahrt zur Marktstraße kann durch die Baustelle im Bereich des Rathauses über die Neundorfer Straße erfolgen.
  • Die Zu- und Abfahrt zur Herrenstraße sowie Rathausstraße kann für den Lieferverkehr nur über die Melanchthonstraße – rechts Unterer Graben (Fußgängerzone) – links Herrenstraße erfolgen.
  • Die Zu- und Abfahrt zur Oberen Endestraße und zum Topfmarkt/Alter Teich hat kann für diese Zeit nur über den Klostermarkt – links Untere Endestraße – Kirchstraße erfolgen.
  • Für die Anlieger des Altmarktes ist eine sehr beschränkte Zufahrt über die Straßberger Straße durch das Festgelände möglich. Hierbei ist mit erheblichen Behinderungen zu rechnen.
  • Der Taxihalteplatz „Rathausstraße“ wird ab 5. Mai, 13 Uhr, bis 9. Mai in die Klosterstraße verlegt. Der Taxihalteplatz auf der Herrenstraße kann nicht genutzt werden.