© Oberfranken Offensiv e.V.

Vor 15 Kilometer Regel: Volle Pisten im Fichtelgebirge

Glitzernder Schnee und dazu Sonnenschein: Kaiserwetter, wie der Wintersportler sagt. Ein letztes Mal Schlittenfahren, Spazieren oder Skifahren, bevor die 15-Kilometer-Regel in Kraft tritt. Das wollten sich die Besucher im Fichtelgebirge nicht entgehen lassen. Rund um den Ochsenkopf tummelten sich an diesem Wochenende viele Menschen, teilweise waren die Parkplätze überfüllt, einige sollen ohne Maske unterwegs gewesen sein und sich nicht an die Abstandsregeln gehalten haben. Wer keinen Skihang in unmittelbarer Nähe hat, dürfte es ab dieser Woche schwer haben, Wintersport zu betreiben. Ab einer Inzidenz ab 200 dürfen Bürger sich nur noch in einem Radius von 15 Kilometern um ihren Wohnort bewegen.