Vollsperrung: WUN14 zwischen Wunsiedel und A93 wird saniert

Ein auf und ab mit vielen Kurven und Schlaglöchern – so könnte man die Autofahrt beschreiben, wenn Sie von der Anschlussstelle Wunsiedel an der A93 nach Wunsiedel fahren. Eine Verbesserung ist aber in Sicht: Ab heute saniert das Staatliche Bauamt Bayreuth die WUN 14 zwischen der A93 und dem Ortseingang von Wunsiedel. Dazu will es auch den Kurvenbereich bei Hauenreuth sicherer machen.

Die Bauarbeiten dauern etwa vier Wochen. Solange ist die Strecke komplett gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie können aber auch einfach die Ausfahrt Thiersheim auf der A93 nutzen und dann über Holenbrunn nach Wunsiedel fahren – oder: Sie nutzen die Ausfahrt Marktredwitz-Nord und erreichen Wunsiedel über die B303.