Vollsperrung: Ortsdurchfahrt Seußen wird saniert

Sanierungsbedürftige Straßen im Fichtelgebirge gibt es viele. Ab heute beginnen die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Seußen. Die Staatsstraße ab dem Dorfplatz bis zur Brücke über die Röslau erhält eine neue Fahrbahndecke.

Für die Vorarbeiten heute ist die Hauptstraße nur halbseitig gesperrt. Ab morgen dann ist während der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten bis zum Freitag gar kein Durchkommen mehr. Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraße WUN 18 und Arzberg.