Volleyball: VGF Marktredwitz zu Gast in Jena

Die VGF Marktredwitz hat in der 3. Volleyball Liga die Playoffs noch nicht abgehakt. Trotz der jüngsten Heimniederlage gegen Eibelstadt, kann die Mannschaft von Jan Liebscher dieses Ziel noch aus eigener Kraft schaffen. Dazu muss man aber die nächsten Spiele heute bei Tabellenschlusslicht VSV Jena und kommende Woche zu Hause gegen den VC Zschopau unbedingt gewinnen. Spielbeginn in Jena ist heute um 19 Uhr 30.