Vogtlandtheater Plauen: Vierter Sanierungsabschnitt ist abgeschlossen

Am Theater Hof ist die Sanierung schon abgeschlossen. Seit der vergangenen Woche können die Schauspieler wieder im Großen Haus auftreten. Im Vogtlandtheater in Plauen wird es noch ein Stück dauern. Insgesamt ist die Sanierung in acht Abschnitte unterteilt. Diesen Monat ist schon einmal der vierte Sanierungsabschnitt fertig geworden. Auf der Kleinen Bühne wurden sämtliche Handzüge gegen moderne elektrische Züge ausgetauscht. Sie erleichtern der Bühnentechnik die Beleuchtung und Einrichtung der Inszenierungen. Jetzt können die Züge außerdem auch während der Vorstellung zum Einsatz kommen. Der Sanierungsabschnitt hat 180.000 Euro gekostet. Das Geld stammt aus Fördermitteln der Stadt Plauen und vom Kulturraum Zwickau-Vogtland.