Ein Kind spielt in einer Kita., © Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Vogtlandkreis: 19 Familien haben Pflegeelternschule absolviert

Immer wieder kommt es vor, dass Kinder nicht mehr bei ihren Eltern bleiben können. Sie brauchen dann Pflegeeltern. Von den Eltern getrennt zu sein, sei allein schon ein traumatisches Erlebnis für Kinder, sagt Claudia Pirlich vom Jugendamt im Vogtlandkreis. Daher müssen Pflegeeltern einige Voraussetzungen erfüllen. Im Vogtlandkreis gibt es daher Pflegeelternschulen.

Seit Anfang des Jahres haben 19 Familien und Ehepaare im Vogtlandkreis ihre Schulungen zu Pflegeeltern abgeschlossen. Im Vogtlandkreis gibt es derzeit rund 180 Pflegefamilien. Insgesamt sind über den Pflegekinderdienst des Jugendamtes gut 250 Kinder und Jugendliche untergebracht. Der Vogtlandkreis ist aber auch weiterhin auf der Suche nach möglichen Pflegeeltern.

Weitere Informationen gibt es telefonisch (03741/300 3371) oder hier.