Vogtland: Woche der pflegenden Angehörigen

Wer seine Verwandtschaft im Alter selbst pflegt, kommt so gut wie nie zur Ruhe. Über 100.000 Menschen in Sachsen betreuen ihre Angehörigen zu Hause. Dafür möchte der Freistaat in dieser Woche Danke sagen.
Das Sächsische Sozialministerium lädt zum ersten Mal zur „Woche der pflegenden Angehörigen“ ein und macht heute auch Station im Vogtland. Ab 8 Uhr 30 stehen im Brauereigutshof in Wernesgrün Ansprechpartner zur Verfügung, die Tipps zur Bewältigung des Alltags geben. Vorträge, Workshops und Theateraufführungen stellen dabei den ganzen Tag Hilfs- und Unterstützungsangebote vor.