Vis-a-vis mit der Ministerin: offene Diskussion heute in Münchenreuth

Heute heißt es für die bayrische Familien- und Arbeitsministerin Kerstin Schreyer Münchenreuth statt München. Am Nachmittag besucht sie den Ort in der Nähe von Feilitzsch um mit den Anwohnern und allen Interessierten aus Hochfranken zu diskutieren. Im Sinne einer Bürgersprechstunde soll jeder vor Ort die Möglichkeit haben, seine Anliegen im Sozialbereich mit der Ministerin zu besprechen und sie vielleicht auch auf konkrete Bedürfnisse und Themen aufmerksam zu machen. Um 15 Uhr 30 gehts los. 2 Stunden sind für die Diskussion im Gut Münchenreuth eingeplant.