© Landkreis Hof

Veterinäramt im Landkreis Hof: Neue Leiterin offiziell im Amt begrüßt

Geflügelpest, die Amerikanische Faulbrut bei den Bienen und die Schweinepest. In den letzten Jahren treten solche Tierkrankheiten gefühlt immer häufiger auf. Neue Ansprechpartnerin in diesem Bereich ist im Landratsamt Hof seit Anfang des Monats Dr. Tania Peischl. Sie ist neue Leiterin des Fachbereiches Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Verbraucherschutz. Das hat die Behörde heute offiziell bekannt gegeben. Bis 2020 war Dr. Peischl beim Veterinäramt Nürnberg für die amtsärztlichen Dienste verantwortlich. Zuletzt war sie Kontrollgruppenleiterin der Bayerischen Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen.